Erfüllen Sie sich Ihren Wunsch nach Wohlbehagen und Wärme mit einem individuellen Ofen. Genießen Sie mit Ihrem Traumofen das Knistern des Feuers und gemütliche Stunden.

Bei uns ist jeder Ofen ein Unikat - und zwar eines, das zu 100% Ihren persönlichen Wünschen entspricht. Egal welche Farben und Formen Sie bevorzugen, wir berücksichtigen bei der Planung Ihres Ofens Ihre Vorstellungen.

Ob klassisch, rustikal oder modern, wir haben für jeden Geschmack den passenden Ofen. Fragen Sie nach unserer Ofenratgeber - Broschüre und lassen Sie sich von der riesigen Auswahl an Möglichkeiten inspirieren.

Weiter Informationen über Planung und Bauarten finden Sie unter Selbstbauöfen.

Bauarten von Öfen
Welcher ist der Richtige für Sie?

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen Einsatzöfen, Grundöfen und kombinierten Öfen. Der maßgebliche Unterschied ist die Geschwindigkeit und Dauer der Wärmeabgabe des Ofens.

Lassen Sie sich ausführlich beraten wenn Sie sich für ein bestimmtes Ofensystem entscheiden, dann werden Sie lange Freude mit Ihren Ofen haben.

Der Einsatzofen (Kaminofen) gibt die Wärme schnell an die Umgebung ab und kann sie nur begrenzt speichern. Er gibt Konvektionswärme und nur wenig Strahlungswärme ab.

Dieser Ofentyp ist ideal für Menschen, die den Ofen zwar nicht den ganzen Tag beheizen wollen oder können, abends jedoch schnell Wärme benötigen. Natürlich gibt dieser Ofentyp nur solange Wärme ab, wie er auch beheizt wird, was bedeutet, dass man immer wieder einmal "einen Scheit nachlegen muss".

Typisch für diese Ofenart ist auch das Glasfenster im Brennraum, was das Spiel der Flammen zum optischen und akustischen Erlebnis macht - Wellness im eigenen Wohnzimmer.

Der Grundofen ist ein träges Heizsystem, was bedeutet dass er Wärme langsam und gleichmäßig an seine Umgebung abgibt. Er gibt vor allem Strahlungswärme und wenig Konvektionswärme ab, was sich durch geringe Staubaufwirbelung positiv auf das Raumklima auswirkt.

Die warme Luft wird aus dem Brennraum über Kanäle (s.g. Züge) durch den Ofen geleitet und erwärmt damit eine große Masse an wärmespeichernden Ofensteinen. Diese Masse gibt dann über längere Zeit die Wärme an Ihren Wohnraum ab.

Natürlich dauert es eine gewisse Zeit, bis sich diese große Masse erwärmt hat und die Wärme an die Umgebung abgeben kann. Dafür haben Sie mit einem Grundofen mit einem Heizvorgang über viele Stunden eine gleichmäßige Wärme in Ihrem Raum.

Der Kombi-Ofen ist eine Kombination aus Grund- und Einsatzofen. Er gibt die Wärme schnell an die Umgebung ab, kann sie jedoch auch gut speichern.

Erreicht wird das, indem die erwärmte Luft nicht wie beim Einsatzofen direkt in den Kamin geleitet wird, sondern über Züge aus Schamott dort hin gelangt. Dadurch erwärmen sich diese Steine und speichern die Wärme über längere Zeit.

Ein Kombi-Ofen bietet einen hohen Komfort, der durch höheren technischen und baulichen Aufwand erreicht wird. Dadurch liegen Kombi-Öfen preislich auch etwas über den Grund- oder Einsatzöfen.

Ein Zentralheizungsofen wird direkt in ein bestehendes oder neu errichtetes Heizungssystem eingebunden. Er wird meist als "Zusatzheizung" zu Erdwärme oder Pelletsheizungen errichtet und speist - zusätzlich zu seiner Funktion als Heizung für den jeweiligen Wohnraum - Wärme in den Puffer der Zentralheizung ein.

Ein Zentralheizungsofen kann ein Haus, das über eine Wärmedämmung nach aktuellem Standard verfügt, als vollwertige Heizung für das gesamte Haus eingesetzt werden.

Natürlich ist es auch möglich, einen Zentralheizungsofen nachträglich in Ihr bestehendes Heizsystem einzubinden.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Sie wollen einen "Kachelofen", haben aber keinen Kaminanschluss? Kein Problem - wir realisieren auch das für Sie.

Beim Ofen ohne Kamin werden in der Ofenwand Heizungsrohre geführt (wie bei einer Wandheizung). Über diese beheizte Wand wird Strahlungswärme an den Wohnraum abgegeben. Wie beim Grundofen haben Sie auch hier den Vorteil einer geringen Staubaufwirbelung und damit ein angenehmes Raumklima.

Der Ofen ohne Kamin kann wie jeder Heizkörper in Ihrer Wohnung zeit- und temperaturabhängig gesteuert werden.

Ofengalerie

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl an Öfen, die wir für unsere Kunden realisiert haben. Viele davon sind in Eigenregie entstanden. Falls Sie mehr zum Thema Ofen-Selbstbau erfahren wollen, klicken Sie hier.